open/close

„Weniger Silber – mehr Lot!“

Dieser Slogan beschreibt kurz und knapp die beiden schlagkräftigsten Argumente für den Kauf der innovativen BrazeTec BlueBraze Hartlote.

Zum einen zeichnen sich die BrazeTec BlueBraze Hartlote durch einen niedrigeren Silbergehalt bei gleicher Liquidustemperatur, zum anderen durch eine geringere Dichte aus.

Grundlagen – Silberhartlote

Grundsätzlich gilt, dass die Liquidustemperatur von Mehrstofflegierungen bei Silberhartloten mit steigendem Silbergehalt abnimmt, die Lote aber dadurch teurer werden. Abhängig von der Anwendung hat sich jeweils ein Optimum zwischen Gesamtprozesskosten und Rohstoffkosten gebildet.

Eine Reduktion des Silbergehalts zur Kosteneinsparung hatte in der Vergangenheit immer – bevor wir BrazeTec BlueBraze entwickelt haben – eine erhöhte Löttemperatur zur Folge, und damit direkt negative Auswirkungen auf den Gesamtprozess im Bezug auf Prozesszeiten, Energieverbrauch, Lötqualität oder Nachbearbeitung.

Mit BrazeTec BlueBraze hat die Zukunft begonnen!

T schneeflocke 4 HVACR-Industrie

Silbergehalt im Vergleich
Bezeichnung
Ag
in Gew.-%
BrazeTec 4576 45
BrazeTec BlueBraze 3510 MoreT schneeflocke 3 35
BrazeTec 4076 40
BrazeTec BlueBraze 3010MoreT schneeflocke 3 30
BrazeTec 3476 34
BrazeTec BlueBraze 2410MoreT schneeflocke 3 24
BrazeTec 3076 30
BrazeTec BlueBraze 2010MoreT schneeflocke 3 20


T werkzeug 4 Werkzeugindustrie

Silbergehalt im Vergleich
Bezeichnung
Ag
in Gew.-%
BrazeTec 4900 49
BrazeTec 5081 50
BrazeTec BlueBraze 2810MoreT werkzeug 3 28
Schichtlote¹
BrazeTec 49/Cu 49
BrazeTec BlueBraze 28/CuMoreT werkzeug 3 28
BrazeTec 49/Cu plus 49
BrazeTec BlueBraze 28/Cu plusMoreT werkzeug 3 28

1) Die Angaben zur Zusammensetzung von Schichtloten beziehen sich ausschließlich auf die Lotschicht.

Weniger Silber – gleiche Temperatur

Mit BrazeTec BlueBraze bieten wir Ihnen eine einzigartige Produktfamilie. Sie sparen bis zu 21 % Silber ein, profitieren aber von der Beibehaltung wichtiger Materialeigenschaften, wie zum Beispiel der Liquidustemperatur – Sie müssen nichts an Ihren Prozessen ändern!

T schneeflocke 4 HVACR-Industrie

Liquidustemperatur² im Vergleich
Bezeichnung
Liquidus-
temp.
in °C
BrazeTec 4576 695
BrazeTec BlueBraze 3510MoreT schneeflocke 3 700
BrazeTec 4076 725
BrazeTec BlueBraze 3010MoreT schneeflocke 3 730
BrazeTec 3476 745
BrazeTec BlueBraze 2410MoreT schneeflocke 3 750
BrazeTec 3076 760
BrazeTec BlueBraze 2010MoreT schneeflocke 3 765

T werkzeug 4 Werkzeugindustrie

Liquidustemperatur² im Vergleich
Bezeichnung
Liquidus-
temp.
in °C
BrazeTec 4900 690
BrazeTec 5081 730
BrazeTec BlueBraze 2810MoreT werkzeug 3 710
Schichtlote¹
BrazeTec 49/Cu 710
BrazeTec BlueBraze 28/CuMoreT werkzeug 3 710
BrazeTec 49/Cu plus 710
BrazeTecBlueBraze28/Cu plusMoreT werkzeug 3 710

1) Die Angaben zur Zusammensetzung von Schichtloten beziehen sich ausschließlich auf die Lotschicht.

2) Liquidustemperatur (oberer Schmelzpunkt):
Die Liquidustemperatur ist die obere Temperaturgrenze des Schmelzbereiches bzw. des Schmelzintervalls. Oberhalb dieser Temperatur ist das Lot vollständig flüssig. Die Liquidustemperatur entspricht der Löttemperatur.

Geringere Dichte – mehr Lot

Ein weiterer Vorteil der innovativen BrazeTec BlueBraze Hartlote ist die geringere Dichte. Das bedeutet für Sie, dass Sie pro Kilogramm mehr Lot zur Verfügung haben und damit mehr Bauteile löten können.

T schneeflocke 4 HVACR-Industrie

Dichte im Vergleich
Bezeichnung
Dichte
in g/cm³
BrazeTec 4576 9,1
BrazeTec BlueBraze 3510MoreT schneeflocke 3 8,6
BrazeTec 4076 9,0
BrazeTec BlueBraze 3010MoreT schneeflocke 3 8,4
BrazeTec 3476 8,9
BrazeTec BlueBraze 2410MoreT schneeflocke 3 8,4
BrazeTec 3076 8,8
BrazeTec BlueBraze 2010MoreT schneeflocke 3 8,3

T werkzeug 4 Werkzeugindustrie

Dichte im Vergleich
Bezeichnung
Dichte
in g/cm³
BrazeTec 4900 8,9
BrazeTec 5081 9,2
BrazeTec BlueBraze 2810MoreT werkzeug 3 8,5
Schichtlote¹
BrazeTec 49/Cu 9,0
BrazeTec BlueBraze 28/CuMoreT werkzeug 3 8,7
BrazeTec 49/Cu plus 9,0
BrazeTec BlueBraze 28/Cu plusMoreT werkzeug 3 8,7

1) Die Angaben zur Zusammensetzung von Schichtloten beziehen sich ausschließlich auf die Lotschicht.

 

Die BrazeTec BlueBraze Hartlote sind über unser Vertriebs- und Logistiknetzwerk ab Hanau (Deutschland) weltweit verfügbar.

Mittelfristig werden an allen unseren Standorten die Fertigungsprozesse angepasst und die notwendigen Investitionen getätigt, um BrazeTec BlueBraze auch in Italien, China und Brasilien produzieren und direkt vertreiben zu können.

Stäbe xxxx Bänder xxxx  
Stab   Stab flussmittel    
Durchmesser:
1,5/2,0 mm
Länge:
500 mm
  Dicken:
BlueBraze 2810:
0,1/0,2 mm
BlueBraze 28/Cu & 28/Cu plus:
0,25/0,3/0,4 mm

Mögliche Breiten:
1,0 bis 70 mm
Sonderabmessungen auf Anfrage
   

Drähte
 
Formteile
   
Draht   Formteile    
Durchmesser Draht:
1,5/2,0 mm


Bunde:
Innen-Durchmesser:
250/300 mm (Menge: 5/10 kg)

Spulen:
Innen-Durchmesser:
218 mm (Menge: 5/10 kg)

Innen-Durchmesser:
60 mm (Menge: 1 kg)
  Draht:
Ringe und Abschnitte

Biegeteile:
auf Anfrage
 

Stäbe, flussmittelummantelt
 
Flussmittel
 
Draht   Formteile    
Kern-Durchmesser:
1,5/2,0 mm
Länge:
500 mm

Flussmittelmantel:
dünn


  Alle gewohnten Flussmittel

Flussmittel
Bezeichnung
DIN
EN 1045
Wirktemp
in °C
BrazeTec h FH 10 550 – 970
BrazeTec h 28 FH 10 580 – 940
BrazeTec h 80 FH 10 550 – 850
BrazeTec h 86 FH 10 550 – 850
BrazeTec h 280 FH 10 520 – 850
BrazeTec r 1 FH 10 520 – 630
BrazeTec d 21 FH 10 520 – 760
BrazeTec d FH 10 550 – 850
BrazeTec l FH 11 490 – 730
BrazeTec spezial h FH 12 520 – 1.030

 

 

 


         

Weitere Lieferformen sind auf Anfrage verfügbar

Die Mindestbestellmenge von BrazeTec BlueBraze ist 50 kg, unabhängig von der Lieferform.

Selbstverständlich lassen wir Sie bei der Einführung von BrazeTec BlueBraze in Ihren Fertigungsprozess nicht alleine. Ob kaufmännisch oder technisch – wir stehen Ihnen zur Seite.

Während der Entwicklung von BrazeTec BlueBraze wurden umfangreiche Tests durchgeführt und entsprechende Erfahrungen mit den Loten gesammelt. Die Tests haben bestätigt, dass die Verarbeitungseigenschaften von BrazeTec BlueBraze identisch zu den Standardhartloten sind.

Wir laden Sie herzlich ein an einer unserer Schulungen im Brazing Center teilzunehmen. Hier können Sie unter fachkundiger Anleitung die BrazeTec BlueBraze Hartlote testen und mit den Standardhartloten vergleichen.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Einführung von BrazeTec BlueBraze durch technische Beratung im Brazing Center oder vor Ort.

T schneeflocke 4 HVACR-Industrie

Prinzipiell kann BrazeTec BlueBraze für die gleichen Anwendungen wie unsere Standardhartlote eingesetzt werden. Betrachtet man BrazeTec BlueBraze 3510 und BrazeTec BlueBraze 2410 – als Alternative zu BrazeTec 4576 und BrazeTec 3476 – so wird deutlich, dass wichtige Anwendungen in der HVACR-Industrie zu finden sind.

Darunter fallen Applikationen wie stationäre und mobile Klimaanlagen, Kühlschränke, Gefrierschränke, Kompressoren ...

T werkzeug 4 Werkzeugindustrie

Aufgrund der benetzungsfördernden und festigkeitssteigernden Legierungszusammensetzung sind die Lote BrazeTec BlueBraze 2810, BrazeTec BlueBraze 28/Cu, BrazeTec BlueBraze 28/Cu plus ganz klar für den Einsatz in der Werkzeugindustrie entwickelt worden.

Sie können beispielsweise zum Löten von Sägeblättern, Schaftfräsern oder Papiermessern verwendet werden.

BrazeTec ist ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von qualitativ hochwertigen Loten, Lotpasten und Flussmitteln. Entstanden aus der Degussa Löttechnik ist BrazeTec heute Teil des weltweit operierenden Materialtechnologie-Konzerns Umicore, der sich auf Anwendungsbereiche konzentriert, in denen er sich durch sein Know-how in Werkstoffkunde, Chemie und Metallurgie auszeichnet.

2015 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von € 2,6 Milliarden ohne Metalle. Zurzeit beschäftigt er etwa 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Dies bietet BrazeTec ein optimales Umfeld für Stabilität und Innovation, die perfekte Voraussetzung für eine langfristige Partnerschaft.

Siehe auch „Sind die BrazeTec BlueBraze Hartlote weltweit verfügbar?”

Ja, das Patent wurde bereits in Europa eingereicht; die weltweite Anmeldung erfolgt.

 
 
 
im Vergleich zu Standardkonditionen für BrazeTec 
 


Details Angebot

Adresse


Firma*

Abteilung

Anrede*

Vorname

Nachname*

Telefon*

E-Mail*

Strasse

Nr.

PLZ

Ort

Nachricht*Pflichtfelder

Produktauswahl






 
 
 
 
 
 
im Vergleich zu Standardkonditionen für BrazeTec 
4576
 

=
Security-Code.
Bitte tragen Sie die Summe ein.
 

Silberhartlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 2410 zu Standard BrazeTec 3476

BrazeTec BlueBraze 2410

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 24 | Cu: 43,7 | Zn: 20 | Mn: 10 | Sn: 2 | Si: 0,3

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
690 – 750

Löttemperatur min. in °C
750

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 330 | an E 295: 480

Dichte in g/cm³
8,4

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
17

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
2,4

 

Weniger Silber
–10 Gew-.%










Gleiche
Temperatur

Mehr Lot
+5,6 %
+3,8 m/kg
 
Geringere
Kosten

Angebot

Draht/Stab Ø 1,5 mm
Standard BrazeTec 3476

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 34 | Cu: 36 | Zn: 27,5 | Mn: – | Sn: 2,5 | Si: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,050

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
630 – 730

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
655 – 745

Löttemperatur min. in °C
745

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 360 | an E 295: 480

Dichte in g/cm³
8,9

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
11

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
14,0


Silberhartlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 2010 zu Standard BrazeTec 3076

BrazeTec BlueBraze 2010

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 20 | Cu: 42,8 | Zn: 25 | Mn: 10 | Sn: – | In: 2 | Si: 0,2

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
710 – 765

Löttemperatur min. in °C
765

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 300 | an E 295: 440

Dichte in g/cm³
8,3

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
17

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
2,7

 

Weniger Silber
–10 Gew-.%










Gleiche
Temperatur

Mehr Lot
+5,7 %
+3,9 m/kg
 
Geringere
Kosten

Angebot

Draht/Stab Ø 1,5 mm
Standard BrazeTec 3076

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 30 | Cu: 36 | Zn: 32 | Mn: – | Sn: 2 | In: – | Si: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,050

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
665 – 755

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
675 – 760

Löttemperatur min. in °C
760

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 360 | an E 295: 480

Dichte in g/cm³
8,8

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
11

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
12,0


Silberhartlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 3510 zu Standard BrazeTec 4576

BrazeTec BlueBraze 3510

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 35 | Cu: 32,6 | Zn: 20 | Mn: 10 | Sn: 2 | Si: 0,4

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
680 – 700

Löttemperatur min. in °C
700

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 320 | an E 295: 420

Dichte in g/cm³
8,6

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
14

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
2,4

 
 

Weniger Silber
–10 Gew-.%










Gleiche
Temperatur

Mehr Lot
+5,5 %
+3,6 m/kg
 
Geringere
Kosten

Angebot

Draht/Stab Ø 1,5 mm
Standard BrazeTec 4576

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 45 | Cu: 27 | Zn: 25,5 | Mn: – | Sn: 2,5 | Si: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,050

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
640 – 680

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
645 – 695

Löttemperatur min. in °C
695

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 350 | an E 295: 430

Dichte in g/cm³
9,1

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
23

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
13,0

 

Silberhartlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 3010 zu Standard BrazeTec 4076

BrazeTec BlueBraze 3010

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 30 | Cu: 37,8 | Zn: 20 | Mn: 10 | Sn: 2 | Si: 0,2

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
690 – 730

Löttemperatur min. in °C
730

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 350 | an E 295: 430

Dichte in g/cm³
8,4

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
14

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
2,4

 
 

Weniger Silber
–10 Gew-.%










Gleiche
Temperatur

Mehr Lot
+6,7 %
+4,5 m/kg
 
Geringere
Kosten

Angebot

Draht/Stab Ø 1,5 mm
Standard BrazeTec 4076

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 40 | Cu: 30 | Zn: 28 | Mn: – | Sn: 2 | Si: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,050

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
650 – 710

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
665 – 725

Löttemperatur min. in °C
725

Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 in MPa
an S 235: 350 | an E 295: 430

Dichte in g/cm³
9,0

Maximale Bruchdehnung A 100 in %
23

Elektrische Leitfähigkeit in m/Ωmm²
11,0

 

Silberhartlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 2810 zu Standard BrazeTec 4900

BrazeTec BlueBraze 2810

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 28 | Cu: 39,0 | Zn: 20 | Mn: 10 | Ni: 1 | In: 2

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
680 – 760

Löttemperatur min. in °C
710

Scherfestigkeit¹ in MPa
> 250

Dichte in g/cm³
8,5

 

 

1) Gemessen gemäß BrazeTec Prüfstandard, Verbund 1.2210 & K10

Weniger Silber
–21 Gew-.%











Gleiche
Festigkeit

Mehr Lot
+4,2 %
 
Geringere
Kosten

Angebot

.
Standard BrazeTec 4900

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 49 | Cu: 16 | Zn: 23 | Mn: 7,5 | NI: 4,5 | In: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,3

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
680 – 705

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
680 – 705

Löttemperatur min. in °C
690

Scherfestigkeit¹ in MPa
> 250

Dichte in g/cm³
8,9


Silberhartlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 2810 zu Standard BrazeTec 5081

BrazeTec BlueBraze 2810

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 28 | Cu: 39,0 | Zn: 20 | Mn: 10 | Ni: 1 | In: 2

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
680 – 760

Löttemperatur min. in °C
710

Scherfestigkeit¹ in MPa
> 250

Dichte in g/cm³
8,5

 

 

1) Gemessen gemäß BrazeTec Prüfstandard, Verbund 1.2210 & K10

Weniger Silber
–22 Gew-.%











Gleiche
Festigkeit

Mehr Lot
+7,6 %
 
Geringere
Kosten

Angebot

.
Standard BrazeTec 5081

Zusammensetzung in Gew.-%
Ag: 50 | Cu: 20 | Zn: 28 | Mn: – | NI: 2 | In: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,3

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
660 – 715

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
670 – 730

Löttemperatur min. in °C
730

Scherfestigkeit¹ in MPa
> 230

Dichte in g/cm³
9,2

 

 


Schichtlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 28/Cu zu Standard BrazeTec 49/Cu

BrazeTec BlueBraze 28/Cu

Zusammensetzung¹ in Gew.-%
Ag: 28 | Cu: 39,0 | Zn: 20 | Mn: 10 | Ni: 1 | In: 2

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
680 – 760

Löttemperatur min. in °C
710

Scherfestigkeit² in MPa
> 150

Dichte in g/cm³
8,7

 

1) Die Angaben zur Zusammensetzung von Schichtloten beziehen sich ausschließlich auf die Lotschicht.

2) Gemessen gemäß BrazeTec Prüfstandard, Verbund 1.2210 & K10

Weniger Silber
–21 Gew-.%











Gleiche
Festigkeit

Mehr Lot
+3,1 %
 
Geringere
Kosten

Angebot

.
Standard BrazeTec 49/Cu

Zusammensetzung¹ in Gew.-%
Ag: 49 | Cu: 27,5 | Zn: 20,5 | Mn: 2,5 | NI: 0,5 | In: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,3

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
670 – 720

Löttemperatur min. in °C
710

Scherfestigkeit² in MPa
> 150

Dichte in g/cm³
9,0

 

 


Schichtlote, cadmiumfrei im Vergleich: BrazeTec Bluebraze 28/Cu plus zu Standard BrazeTec 49/Cu plus

BrazeTec BlueBraze 28/Cu plus

Zusammensetzung&sup1 in Gew.-%
Ag: 28 | Cu: 39,0 | Zn: 20 | Mn: 10 | Ni: 1 | In: 2

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,15

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C
nicht anwendbar, Warum?

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
680 – 760

Löttemperatur min. in °C
710

Scherfestigkeit&sup2 in MPa
> 180

Dichte in g/cm&sup3
8,7

 

1) Die Angaben zur Zusammensetzung von Schichtloten beziehen sich ausschließlich auf die Lotschicht.

2) Gemessen gemäß BrazeTec Prüfstandard, Verbund 1.2210 & K10

Weniger Silber
–21 Gew-.%











Gleiche
Festigkeit

Mehr Lot
+5,5 %
 
Geringere
Kosten

Angebot

.
Standard BrazeTec 49/Cu plus

Zusammensetzung&sup1 in Gew.-%
Ag: 49 | Cu: 27,5 | Zn: 20,5 | Mn: 2,5 | NI: 0,5 | In: –

Zulässige Verunreinigungen max. in Gew.-%
Al: 0,001 | Bi: 0,030 | Cd: 0,010 | P: 0,008 |
Pb: 0,025 | Si: 0,05

Gesamtverunreinigung max. in Gew.-%
0,3

Schmelzbereich nach ISO 17672 in °C

Schmelzbereich nach DSC-Messung in °C
670 – 720

Löttemperatur min. in °C
710

Scherfestigkeit&sup2 in MPa
> 180

Dichte in g/cm&sup3
9,0

 

 


Adresse


Firma*

Abteilung

Anrede*

Vorname*

Nachname*

Telefon*

E-Mail*

Strasse

Nr.

PLZ

Ort

Nachricht*Pflichtfelder

Informationen anfordern

Senden Sie mir Unterlagen
zu „BrazeTec BlueBraze”


Bitte setzten Sie sich mit
mir in Verbindung, per

Telefon E-Mail

=
Security-Code.
Bitte tragen Sie die Summe ein.
 

Adresse


Firma*

Abteilung

Anrede*

Vorname*

Name*

Telefon*

E-Mail*

Strasse*

Nr.*

PLZ*

Ort*

Nachricht*Pflichtfelder

Messen

Senden Sie mir bitte Eintrittskarten für die


Ligna, Hannover

 

Ich besuche Sie auf der Messe, am:

Datum, ca. Uhrzeit

Gewünschter Ansprechpartner (falls bekannt)

=
Security-Code. Bitte tragen Sie die Summe ein.

 

Vielen Dank!

Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

 

aim